Themen

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) wird aktuell viel diskutiert, mit Zukunftsvisionen zwischen Weltuntergang und Utopie. KI wird oft mit statistischen Lernverfahren gleich gesetzt, dabei hat sie viel mehr zu bieten: Optimierungs- und Suchverfahren planen komplexe Abläufe, Sensornetzwerke sammeln Daten und überwachen Umweltfaktoren und Produktionsprozesse, und jahrelange Forschung an Agentenarchitekturen abstrahiert von einzelnen Aufgaben hin zu interagierenden Systemen. Trotz aller Erfolge sind jedoch viele Grundlagen zu Intelligenz und Kognition weiterhin unverstanden.

Ich helfe meinen Kunden die Möglichkeiten und Grenzen von künstlicher Intelligenz für konkrete Unternehmensziele abzuschätzen.

Data Science

Data Science ist eine junge Disziplin, in der Methoden des maschinellen Lernens eingesetzt werden, um Informationen aus ständig wachsenden Datenmengen zu extrahieren. Dabei geht es nicht nur um Lernalgorithmen, das Ergebnis hängt vor allem von der Modellierung und der Aufbereitung der Daten ab. Da die Algorithmen auf statistischen Verfahren beruhen, erfordert Data Science auch ein Umdenken im Umgang mit den Ergebnissen. Im Vergleich zu üblicher Software, sind die Ergebnisse weniger verlässlich und nachvollziehbar.

Seit meiner Dissertation beschäftige ich mich mit der Aufbereitung und Auswertung von Daten mit Hilfe von maschinellem Lernen.

User Experience Design

User Experience Design betrachtet Aufgaben aus Sicht der Nutzenden. Pressemitteilungen über autonome Autos, Sprachassistenten und Haushaltsroboter vermitteln das Gefühl, jede Tätigkeit könne und solle autonom von Maschinen erledigt werden. Dabei wird oft die Kluft übersehen, die zwischen einem Forschungsergebnis oder einem Liebhaber-Produkt und einer zuverlässigen Anwendung in der Breite besteht. Wenn unausgereifte Technik eingesetzt wird, leiden Nutzende und Verantwortliche, man bekommt das Gefühl zu Sklaven der Technik zu werden.

Gutes Design und Nutzerfreundlichkeit sind ebenso wichtig wie die aktuellsten KI-Methoden.

Consulting – Beratung

Ich biete ein breites Hintergrundwissen zu Themen der künstlichen Intelligenz, maschinellem Lernen, sowie Mensch-Computer-Interaktion. Mögliche Themen beinhalten
  • gemeinsame Erarbeitung von Nutzungsmöglichkeiten von KI Techniken in Ihrem Unternehmen: Anwendungsbeispiele, gemeinsames Brainstorming, Ausarbeitung von Anwendungsfällen
  • Einschätzung des Reifegrades von Techniken: Recherche ähnlicher Anwendungsfälle, Prototyping für spezifische Aufgaben
  • Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten für konkrete Fragestellungen: Vor- und Nachteile, Kostenabschätzung, benötige Kenntnisse und sonstige Ressourcen
  • Direkte Anwendung von aktuellen wissenschaftlichen Ergebnissen
  • Bewertung der Techniken im spezifischen Kontext, auch unter Einbeziehung von Nutzerfreundlichkeit
  • Erfahrung aus Projekten in Wissenschaft und Wirtschaft

Coaching – Schulung

Ich biete maßgeschneiderte Schulungen für Ihre konkrete Situation an. Mögliche Themen umfassen:
  • Für Entscheider
    • Überblick maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz
    • Design Thinking im Management
    • Der Business Case für Usability Engineering
  • Für Umsetzer
    • KI-Programmierung: Grundlagen Python oder Clojure/LISP
    • Maschinelles Lernen mit Python oder Clojure/Java
    • Agile Softwareentwicklung und Design Thinking
    • Usability Engineering
  • Höchste Qualität durch langjährige Erfahrung in Universitätslehre und internationalen Seminaren
  • Individuelle Anpassung jedes Kurses auf die konkrete Situation (z.B. geplantes Projekt, Vorkenntnisse der Teilnehmenden)
  • Unterstützung nach der Schulung: Rückfragen-Service und Möglichkeit zu "coaching on the job" im Projekt
Rückmeldungen zu meinen Vorlesungen
Die Themen der Veranstaltung findet man im Alltag wieder und kann das neu gelernte eigentlich immer anwenden. Man wird aufmerksamer und geht kritischer auf Webseiten usw. und kann in Worte fassen, was man zuvor nur als "Die Seite gefällt mir irgendwie nicht" abstempeln konnte.
User Interface Design, 2017/18
Frau Kirsch ist eine wunderbare Dozentin. Sie bringt den Stoff trotz sehr ekligem Termin super rüber und ist motiviert und engagiert. Die gezeigten Videos bringen Abwechslung in die Folien.
Usability Engineering, 2015/16
Ich besuche diese Veranstaltung sehr gern und finde sehr schön, wie der Stoff anhand von coolen Beispielen veranschaulicht wird. Die Diskussion bei der Vorlesung macht auch Spaß. Die Übungsstunde ist effektiv und sehr interessant.
Advanced Artificial Intelligence, 2015
Sehr guter Vortragsstil. Begeisterung der Dozentin bezüglich des Themengebietes ist immer erkennbar und überträgt sich.
Advanced Artificial Intelligence, 2013

Conversion – Umsetzung

Ich kann die Umsetzung bis hin zur Programmierung begleiten. Ich helfe meinen Kunden herausfinden, ob bestimmte Techniken für sie sinnvoll sind und gegebenenfalls die Mitarbeiter darauf vorzubereiten, diese Techniken in Folgeprojekten einzusetzen. Mögliche Szenarien sind:
  • Coaching on the job: Coaching während eines Projekt, idealerweise nach einer entsprechenden Schulung
  • Projekt-Prototyping: Austesten von KI- oder Usability-Techniken im konkreten Projektkontext
  • Erfahrung mit gängigen und weniger gängigen KI-Programmiersprachen: Clojure, Lisp, Java, Python, Prolog
  • Eigenes open-source Projekt für eine Entscheidungs-Architektur (Heuristic Problem Solver)